Beste Computerprozessoren im Jahr 2020!

Die Beschleunigung in der CPU-Entwicklung ist jetzt sehr groß. Als sich der Wettbewerb zwischen AMD und Intel verschärfte, wurden die Dinge komplizierter. In den letzten Jahren war Intel untätig und beschäftigt mit der Freude und Euphorie, so weit oben zu stehen. AMD überraschte uns 2018 mit der Einführung der zweiten Generation von Ryzen-Prozessoren und ein Jahr später mit der Einführung der Prozessoren der dritten Generation, wodurch AMD weit im Schwarm flog und Intel versuchte, sich zu sammeln, um dies nachzuholen.

Wir sind jetzt im Jahr 2020, Intel hat die Prozessoren der 10. Generation auf den Markt gebracht, die unserer Ansicht nach angesichts von AMD nicht viel zu bieten hatten. Und das Wichtigste, was AMD getan hat, ist die Einführung von XT-Prozessoren, was ebenfalls kein erfolgreicher Schritt war, da es nicht viele Unterschiede in den Spezifikationen gegenüber den ursprünglichen Prozessoren der dritten Generation aufwies und den Preisunterschied übertrieb.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Prozessoren vor, die Sie 2020 kaufen können.

Lesen Sie auch:

Der beste Wert

AMD Ryzen 5 3600

Von Ryzen 5 1600 im Jahr 2017 über Ryzen 5 2600 und 2600X im Jahr 2018 bis Ryzen 5 3600 im Jahr 2019. Seit drei Jahren in Folge sind die Ryzen 5-Prozessoren mit 6 und 12 Kernen der Star von AMD.

Fast ein Jahr nach seiner Veröffentlichung ist der Ryzen 5 3600 immer noch der wertvollste Wertprozessor, den Sie für Ihren PC besitzen können. Und vor kurzem mit dem Preisverfall auf 167 US-Dollar statt 200 US-Dollar. Der Ryzen 5 3600 Prozessor ist jetzt noch besser!

Hauptkonkurrent ist der Intel Core i5-10400 Prozessor der 10. Generation. Trotzdem ist der Ryzen-Prozessor bei Produktivitätsaufgaben mit vergleichbarer Spieleleistung bis zu 20% schneller. Der Vorteil des Ryzen 5 3600 besteht darin, dass Sie auf kostengünstigen B450-Motherboards, die das Übertakten des Speichers unterstützen, übertakten können.

Für den Core i5-10400 ist ein Z490-Motherboard erforderlich, das ungefähr 170 US-Dollar kostet, viel mehr als das B450. Kurz gesagt, der Intel-Prozessor ist nicht überzeugend genug, um den Ryzen 5 3600 wieder als den besten Wert von allem zu übersehen.

Am besten zum Spielen

Intel Core i9-10900K oder Core i5-10600K

Angesichts des Preises kann man sagen, dass der Core i5-10600K der Hauptkonkurrent des Ryzen 7 3700X ist. Wenn Sie also hauptsächlich daran interessiert sind, produktive Aufgaben mit Ihrem Computer zu erledigen, zögern Sie nicht, einen AMD-Prozessor mit zwei weiteren Kernen zu erwerben. Wenn Sie ausschließlich spielen, ist der 10600K eine ausgezeichnete Wahl.

Wenn Sie es auf ein Z490-Motherboard setzen, das etwa 190 US-Dollar kostet und 50 US-Dollar in einen Premium-Luftkühler investiert, haben Sie einen wirklich coolen Gaming-PC. Wenn Sie den Prozessor bewerten, erhalten die meisten Spiele eine Core i9-10900K-ähnliche Leistung für etwa 40% weniger.

Vielleicht neigen wir ein wenig zum Core i5-10600K, aber wenn wir ehrlich sind, ist der Core i9-10900K die beste Gaming-CPU. Dieser Kernprozessor der 10. Generation bietet maximale Spieleleistung. Wenn Sie ein Spieler und ein Budget sind, ist der 10600K die beste Wahl. Wenn Sie genug Geld haben, entscheiden Sie sich für den RTX 2080 Ti mit dem 10900K.

Das beste überhaupt

AMD Ryzen Threadripper 3990X

Wenn wir nach dem besten Wertprozessor oder dem besten in Spielen suchen, gibt es viele Optionen, und wir bemühen uns, mit einer endgültigen Auswahl aus der Leistungs- und Wertgleichung herauszukommen. Aber wenn Sie nach dem mächtigsten Therapeuten fragen, müssen Sie nicht viel nachdenken.

Der Threadripper 3990X ist mit Abstand der leistungsstärkste Prozessor. Und es ist sehr teuer! Wenn Sie nach dem Prozessor mit der besten Produktivität suchen und sich keine Sorgen um den Preis machen, ist dieser Prozessor ein schreckliches Biest. Es ist nicht nur ein bisschen schneller als der zweite Rang in der Liste; Viel schneller!

Der 3990X verfügt über insgesamt 64 Kerne und 128 Pfade und kostet ca. 3.500 US-Dollar! Natürlich gibt es günstigere Alternativen. Für etwa 1900 US-Dollar können Sie einen 32-Core 3970X oder 3960X zu einem günstigeren Preis von etwa 1400 US-Dollar erwerben.

Bester Wert bei Produktivitätsaufgaben

AMD Ryzen 7 oder Ryzen 9

Es ist sehr schwer, die besten auf dieser Liste auszuwählen, aber wir wissen, dass es sich definitiv um einen AMD Ryzen 7- oder Ryzen 9-Prozessor handelt. Jetzt liegt es an Ihnen, mit dem Geld, das Sie haben. Lassen Sie uns das Bild klarer machen. Möchten Sie die Arbeit billig erledigen? Nichts geht über den Ryzen 3 3300X. Hast du mehr geld Holen Sie sich den Ryzen 5 3600. Haben Sie mehr Geld zum Ausgeben? Holen Sie sich 3950X Haben Sie viel Geld? Es gibt Threadripper 3. Generation.

Es gibt eine große Anzahl von Ryzen-Prozessoren, die für diese Klasse ausgewählt werden können. Sie können den Ryzen 7 3700X für 285 US-Dollar erwerben, was einen beeindruckenden Wert für einen leistungsstarken Octa-Core-Prozessor mit 16 Lanes bietet. Dies ist eine bessere Option, als zusätzliche 50 US-Dollar für einen 3800X auszugeben.

Für rund 400 US-Dollar gibt es den Ryzen 9 3900X, der einen erstaunlichen Wert für eine 12-Kern-CPU mit 24 Spuren darstellt, und an der Spitze der Serie steht der teure 3950X mit 700 US-Dollar, der zwar 40% mehr kostet als der Intel Core i9-10900K, aber Insgesamt 40% schneller bei anstrengenden Grundlasten. Dieser High-End-Prozessor bleibt für 16 Kerne und 32 Lanes sehr viel. Dies folgt Ihrem Budget von 300, 400 oder 700 US-Dollar zur Auswahl.

Am besten für
AMD Ryzen 3 3300X oder Ryzen 5 3400G mit niedrigem Budget

Mit der Einführung der AMD Ryzen 3-Serie der dritten Generation sowie der Core i3-Serie der zehnten Generation von Intel stehen nur sehr wenige neue Prozessoren zur Auswahl. Bevor wir uns jedoch für den Prozessor entscheiden, finden Sie hier eine kurze Erläuterung dieser Kategorie.

2017 wurde der Intel Pentium G4560 als beste wirtschaftliche CPU ausgewählt, die für nur 80 US-Dollar erhältlich war. Um die Mitte des Jahres 2018 erhielt der Ryzen 3 2200G diese Auszeichnung und blieb die erste Wahl des Jahres. Nach fallenden Preisen fiel der Prozessor jedoch zugunsten des 2400G aus der Wahl. Später im Jahr 2019 wurde der Ryzen 5 3400G zur ersten Wahl in seinem Segment.

Im Jahr 2020 konkurrieren die Ryzen 3 3100 und 3300X mit dem Core i3-10100. Die beste Option ist hier der Ryzen 3 3300X mit rund 120 US-Dollar. Der Wert, den dieser Roller bietet, ist beispiellos. Der 3100 ist zwar auch ein gutes Angebot für 100 US-Dollar, aber die zusätzlichen 20 US-Dollar für den 3300X sind es wert.

Der Ryzen 3 3300X übertrifft den Core i3-10100 in Bezug auf die Spieleleistung im Allgemeinen und ist in Produktivitäts-Apps normalerweise um etwa 20% schneller. Der 3300X kann für eine bessere Leistung auch übertaktet werden, während das Übertakten des Speichers auf günstigeren B450-Motherboards unterstützt wird.