Ist Bitcoin sicher zu kaufen und zu verwenden?

لقد سمعنا جميعاً عن Bitcoin ، ولكن هل هي آمنة للإستخدام ؟ تعرف على ذلك من خلال هذا المقال

Kryptowährung ist das Wort, über das wir aus gutem Grund viel hören. Während es viele verschiedene Kryptowährungsoptionen gibt, ist Bitcoin bei weitem die bekannteste.

Möglicherweise haben Sie Bedenken, dass Ihre finanzielle Aktivität leicht nachverfolgt werden kann. Dies ist einer der Gründe, warum Bitcoin so beliebt ist. Viele Leute denken, Bitcoin sei ein völlig anonymes Zahlungssystem. Obwohl nicht vollständig narrensicher, sind verschiedene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre enthalten. Wie sicher ist es aber?

Lesen Sie auch:

Wenn Sie mehr über Kryptowährungen wissen, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, wie Sie online einkaufen möchten. Es ist wichtig, dass Sie die Grundlagen der Kryptowährung verstehen, bevor Sie versuchen, Bitcoin zu verwenden.

Was ist Kryptowährung?

Kryptowährungen sind eine sichere digitale Zahlungsmethode. Je mehr Sie eine Online-Kauftransaktion tätigen, desto einfacher ist es zum größten Teil, Ihre Informationen zu verfolgen. Fast alles – von Kreditkarten bis zu PayPal – hat eine Verbindung zu Ihrer Person. Bitcoin schützt Ihre Privatsphäre bei Transaktionen.

Bitcoin ist eine Art Kryptowährung. Die Verwendung von Kryptowährung bei Online-Transaktionen entspricht dem Kauf von Bargeld. Bitcoin ist ein bisschen wie eine Computerdatei mit einem bestimmten Wert. Im Januar 2020 beispielsweise stieg dieser Wert auf rund 50.000 USD. Dieser Wert schwankt mit der Zeit und kann unvorhersehbar sein.

Blockiert Bitcoin das Tracking und hält Sie wirklich anonym?

Bitcoin macht Sie nicht genau anonym. Dies ist als anonymes Pseudo bekannt. Aufzeichnungen über Transaktionen werden in einem riesigen öffentlichen Register geführt, das als Blockchain bezeichnet wird. Wenn Bitcoin eine bestimmte Art von Kryptowährung ist, ist die Blockchain eine in Bitcoin integrierte Technologie, die die Anonymisierung erleichtert.

Blockchain ist eine Technologie, die bei Transaktionen fast als neutraler Dritter fungiert. Anstatt einen Vertrag abzuschließen oder sich auf Vertrauen zu verlassen, werden Blockchain-Transaktionen verwendet, bei denen die Gelder von Personen basierend auf ausgeführten Anforderungen automatisch geändert werden. Computer File Tracker, bekannt als Dealer Book, verfolgt den Kontostand aller Benutzer.

Die Bitcoin-Blockchain wird von Tausenden von Computern gemeinsam genutzt, die als Knoten bezeichnet werden und in Echtzeit aktualisiert werden, um unterschiedliche Salden nach Transaktionen widerzuspiegeln. Um Transaktionen abzuschließen, aktualisiert jeder Knoten die gleichen Informationen entsprechend. Wenn nur zwei Knoten oder Knoten versuchen, das Gleichgewicht zu ändern, funktioniert dies nicht.

Transaktionen werden mit den öffentlichen und privaten Schlüsseln verschlüsselt, die an Ihre Kryptowährungsbrieftasche angehängt sind. Ihr öffentlicher Schlüssel wird mit Ihrer Transaktion angezeigt und fungiert als Empfangsadresse für eingehende Kryptowährungen.

Was es an und für sich anonym macht, ist, dass die Münzen nicht mit Ihren Informationen verknüpft werden müssen.

Wieder ist es eher so, als würde man bar bezahlen. Während jeder bestimmen kann, wo und wann eine Bargeldtransaktion stattfinden wird, ist es für jemanden einfach, während des Kaufvorgangs keine persönlichen Informationen weiterzugeben.

Wenn jemand denselben öffentlichen Schlüssel mehrmals wiederverwendet, können einige redaktionelle Arbeiten Transaktionen mit der Person verknüpfen. Denken Sie daran, dass Sie so viele Brieftaschen erstellen können, wie Sie möchten, jede mit einem anderen öffentlichen und privaten Schlüssel. Obwohl Kryptowährung häufig mit kriminellen Aktivitäten verbunden ist, können Sie Bitcoin auch für legitime und legale Einkäufe verwenden.

Wie kann ich Bitcoin kaufen?

Kaufen mit echtem Geld ist eine einfache Methode, um Bitcoins zu bekommen. Sie müssen einen zuverlässigen Online-Verkäufer finden, bei dem Sie die Codes bestellen können. Während viele Menschen Bitcoins kaufen, um sie für sich selbst zu verwenden, sehen andere diese Käufe als Investitionsmöglichkeit. Bitcoin ist sehr teuer, der Marktwert ist sehr unvorhersehbar und sehr variabel, daher ist dies leichter gesagt als getan.

Denken Sie daran: Bitcoins sind digitale und keine physischen Gegenstände. Lassen Sie sich nicht von Online-Verkäufern dazu verleiten, allein neue wertlose Münzen zu kaufen.

Bitcoin erhalten:

Um Bitcoin zu erhalten, benötigen Sie eine Bitcoin-Brieftasche, z. B. BitPay über Apple Pay. Ihre Bitcoin Wallet-App erstellt eine eindeutige Bitcoin Wallet-Adresse für Sie, damit Benutzer Bitcoin an sie senden können.

Sobald Sie eine Bitcoin-Brieftaschenadresse haben, können Sie die Adresse überall veröffentlichen, und die Leute können Ihnen Bitcoin im Austausch für Waren und Dienstleistungen senden.

Was ist Bitcoin-Mining?

Beim Bitcoin-Mining werden neue Bitcoins „hergestellt“. Da es sich nicht um physische Objekte handelt, müssen leistungsstarke Computer und viele Ressourcen verwendet werden. Menschen, die sich für Bitcoin begeistern, richten unglaublich teure Computer ein und bauen Bitcoins ab.

Mining ist der Prozess, der die in der Bitcoin-Blockchain getätigten Transaktionen überprüft. Mehrere Transaktionen werden zu einem „Block“ zusammengefasst, der an die beiden verbundenen Metalle gesendet wird. Computer lösen eine Reihe komplexer mathematischer Gleichungen, die die in diesem Block enthaltenen Parameter validieren.

Ist Bitcoin legal?

Das Besitzen, Kaufen, Verkaufen und Verwenden von Bitcoin ist völlig legal – je nachdem, in welchem ​​Land Sie leben. Während Bitcoin in den meisten Ländern legal ist, haben einige Einschränkungen beim Besitz, der Verwendung und dem Handel von Kryptowährungen. Erkundigen Sie sich daher vor dem Kauf oder Umgang mit dieser Währung, ob es in Ihrem Land legal ist oder nicht.

Was Sie mit Ihren Bitcoin-Einkäufen machen, ist eine andere Sache. Kryptowährung ist für ihre illegale Verwendung berüchtigt. Verstehen Sie, dass Bitcoin zwar sicher zu verwenden ist, Sie jedoch weder von kriminellen Aktivitäten befreit noch Ihre Identität vollständig maskiert.

Wenn Polizeibeamte illegale Bitcoin-Transaktionen mit Ihnen in Verbindung bringen, haben Sie rechtliche Auswirkungen. Obwohl es schwieriger ist, die Verwendung der Kryptowährung einer Person mit einer Transaktion zu verknüpfen als mit einer Debitkarte, ist dies dennoch möglich.

Ist die Verwendung von Bitcoin sicher?

Ja, Bitcoin ist unglaublich sicher zu bedienen. Alles in allem ist diese Kryptowährung eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Anonymität beim Online-Einkauf zu wahren. Obwohl es unvorhersehbar ist, scheint es nicht so, als würde Bitcoin bald verschwinden.

 

Newsletter


Wenn Sie den Newsletter der Tech Society abonnieren, können Sie die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Artikel und Erklärungen anzeigen, die auf der Website in Ihrer E-Mail veröffentlicht werden.



Ansichten: 4 Aussicht

Advertisment ad adsense adlogger