Ich möchte Programmieren lernen, weiß aber nicht, wo ich anfangen soll

  • Das Hauptziel dieses Artikels ist es, das Programmieren für jedermann möglich und erschwinglich zu machen!

FAQs:

„Welche Programmiersprache soll ich lernen, wenn ich neu bin?“

„Welche Programmiersprachen sind für Jobs am gefragtesten?“

„Was ist die beliebteste Programmiersprache?“

Die besten Programmiersprachen!

Wenn Sie nach einem offiziellen Ranking der besten Programmiersprachen suchen, finden Sie es hier:  IEEE Spectrum Top-Programmiersprachen

Diese Liste eignet sich hervorragend, um zu überprüfen, ob heute eine bestimmte Programmiersprache verwendet wird. Wenn Sie mit der Programmierung noch nicht vertraut sind, empfehle ich nicht, eine Sprache auszuwählen, die nur auf einem bestimmten Menü basiert.

Wie wähle ich eine Programmiersprache?

Die Informatik ist ein vollständig kumuliertes Fachgebiet, dh jedes aufeinanderfolgende Thema baut auf einem früheren Thema auf.

Wenn Sie zuvor versucht haben, in der Schule das Programmieren zu lernen, haben Sie Ihr Bestes gegeben, sind aber gescheitert – das Problem liegt nicht bei Ihnen

Ein guter Professor in einem kumulativen Fach beobachtet den Lehrplan sorgfältig. Vorausgesetzt, jeder Schüler hat die Voraussetzungen angemessen vorbereitet und erfüllt, sollten die Erwartungen an die Vorkenntnisse der Schüler klar sein. Ein guter Lehrer versteht die Erwartungen und setzt keine Kenntnisse außerhalb dieses Bereichs voraus. Alles, was außerhalb der Erwartungen liegt, muss gelernt werden, da jedes Thema im Lehrplan unter Berücksichtigung der anderen Themen in einer Reihenfolge angeordnet ist.

Wenn das Thema kumulativ ist, muss bei der Gestaltung des Lehrplans oder des Lernpfads besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Wählen Sie jedoch keine Sprache, um sie zu bewerten. Wählen Sie eine Sprache, für die Sie einen vollständigen Lernpfad haben, und machen Sie keine Annahmen über Vorkenntnisse.

Ein paar Ratschläge

Bevor Sie anfangen, das Codieren zu lernen, ist es wichtig, über den Punkt nachzudenken, den ich oben angesprochen habe: Alles in der Informatik ist kumulativ.

Ich möchte dies wiederholen, weil der größte Fehler, den Sie als angehender Programmierer machen können, darin besteht, aufzugeben, weil Sie nicht glauben, dass Sie klug genug sind, um das Programmieren zu lernen. Das Erlernen des Codierens hat nichts mit Ihrer Intelligenz zu tun.

Ja, Codierung ist schwer zu lernen, nicht weil Sie es sind, sondern weil es so viele Themen zu lernen gibt.

Akzeptieren Sie zunächst, dass das folgende Szenario eintreten wird: Sie werden in ein neues Thema eingeführt, das überhaupt keine Bedeutung hat.

Dieses Szenario wird immer wieder auftreten. Wie gehen Sie mit dieser Situation um? Jedes Mal, wenn dies geschieht, ist dies der einzige Faktor, der Ihren Erfolg bestimmt.

Wenn das aktuelle Thema, das Sie lernen, keinen Sinn ergibt, bleiben Sie dort, wo Sie sind, und fahren Sie nicht mit dem nächsten Thema fort. Und wieder sind die Themen kumulativ. Vorwärts zu springen ist wie zu versuchen, ein Dach an einem Haus anzubringen, dem Wände und Fundament fehlen.

Ich befinde mich immer in einer solchen Situation. Ich muss oft die gleichen Video-Tutorials für Vorlesungen mehrmals ansehen, um zu verstehen, was ich lerne. Fühle dich nicht entmutigt, wenn du dich an meiner Stelle befindest.

Wenn das von Ihnen verwendete Tutorial (oder Buch) das Thema nicht ausreichend erklärt, müssen Sie andere Ressourcen finden, die für Sie funktionieren. Es gibt keine Entschuldigung, sich zurückzuhalten, nur weil das Tutorial ein Thema behandelt, das nur nicht für Sie ist. Auf YouTube finden Sie alles, was Sie kostenlos lernen möchten. Finden Sie heraus, wonach Sie suchen müssen ([Thema] mit [Programmiersprache] + andere nützliche Schlüsselwörter).

Wenn du YouTube nach bestimmten Tutorials durchsuchst, überprüfe zuerst die Statistiken. Werfen Sie einen kurzen Blick auf die Bewertung und / oder die Anzahl der Aufrufe. Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, ob das Video Ihre Zeit wert ist, lesen Sie einige Kommentare, um die Meinung anderer zu gewinnen.

Viele Themen würden beim ersten Mal einfach keinen Sinn ergeben. Halten Sie sich also einfach von Ihren negativen Gedanken fern.

Das Ziel ist es, sich beim Lernen Ihres Verständnisses des Themas bewusst zu werden. Während Sie auf dem Lernpfad vorankommen, müssen Sie sich für jedes Thema, das Sie behandeln, Gedanken machen

Stellen Sie sich Fragen wie:

  • „Macht dieses Thema für mich Sinn?“
  • „Hast du neue Begriffe gefunden? Wenn ja, gibt es eine offizielle Definition für jeden neuen Begriff? „
  • „Hast du neue Fähigkeiten gelernt? Verstehe ich, wie jede neue Fähigkeit verwendet wird? Kann ich mein Verständnis dieser Fähigkeit unter Beweis stellen, indem ich Probleme löse, auf die ich während der Bewerbung stoße? ‚
  • „Kann ich mich erinnern, was ich morgen gelernt habe? Übermorgen? Wenn nicht, wie werde ich mich daran erinnern? ‚

Ein letzter Tipp: Unterschätzen Sie niemals Ihre Bremskraft. Erhaltung ist ein völlig ungenutzter Lernansatz. Ja, das Thema zu verstehen ist das ultimative Ziel. Das Verständnis kann jedoch einige Zeit dauern. Wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, ein bestimmtes Thema zu verstehen, brechen Sie das Thema auf und merken Sie sich die wichtigen Begriffe. Wenn Sie nicht verstehen, wie man etwas macht, sollte Ihr unmittelbares Ziel die Erhaltung sein. Wenn Sie Tipps zum Auswendiglernen benötigen, sollten Sie die Kartentechnik verwenden.

1 – Grundlagen der Informatik

Der erste Schritt besteht darin, die Grundlagen der Informatik zu erlernen, damit sie für jeden ohne Computerhintergrund leicht verständlich sind.

Die Grundkonzepte sind meist deklarativ. Sie können beiläufig lesen, was gut für Sie ist. Gehen Sie jedes Semester so an, als wären Sie in der Schule und Sie sollten sich an die Definition jedes Semesters für die Prüfung erinnern können. Sie müssen nicht vollständig dazu verpflichtet sein, wenn Sie nicht möchten. Je mehr Sie sich diese Konzepte merken können, desto einfacher wird es, diese späteren Themen zu verstehen.

2 – Aussagenlogik (optional)

Nein, man muss nicht stark in Mathe sein, um Programmierer zu sein. Mathematikkenntnisse können hilfreich sein, sind aber nicht erforderlich.
Wenn Sie nicht an Ihre mathematischen Fähigkeiten glauben, empfehle ich Ihnen, hypothetisches Denken zu lernen. Die in der hypothetischen Logik behandelten Prinzipien dienen zum Erstellen von Programmierteilen.
Sie können hypothetische Logik aus diesem YouTube-Tutorial lernen: Grundlegende Konzepte in der Aussagenlogik  .

3 – Java-Programmierung

Nachdem Sie die Grundlagen der Informatik erlernt haben, können Sie eine Programmiersprache lernen.
Ich habe viel nachgedacht und mich bemüht, einen Weg zu entwerfen, der für jeden geeignet ist, unabhängig von seinem Hintergrund. Ich habe Java für diesen Lernpfad gewählt, weil Java die Sprache ist, mit der ich am meisten Erfahrung habe.

Java ist eine der gefragtesten Programmiersprachen. Es ist als objektorientierte Programmiersprache klassifiziert (was dies später bedeutet) und wird zum Erstellen von Desktop-, Web- und Smartphone-Anwendungen verwendet.

Wenn Sie lieber aus Büchern lernen möchten, empfehle ich Folgendes: Head First Java .

Wenn Sie nach einem Video-Tutorial suchen, empfehlen wir Ihnen, die Videos 1-19, 31, 33, 88 und 93 im YouTube Java-Tutorial von Derek Banas anzusehen

Java Video Tutorial .

Das erste Video im YouTube-Tutorial weist Sie an, ein Computerprogramm namens Eclipse herunterzuladen. Es ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE). Sie können sich IDE als einen ausgefallenen Begriff für einen Worteditor vorstellen, der für Programmierer erstellt wurde. Es ist nur eine Computeranwendung, die einen Texteditor zum Programmieren sowie andere Tools zum Ausführen Ihrer Programme bereitstellt. Hier ist der Link für das YouTube-Video von Derek Banas zum Herunterladen von    Install Eclipse für Java .

4 – Algorithmen und Datenstrukturen

Algorithmen sind eine Reihe von Anweisungen (oder Schritten) zur Ausführung einer bestimmten Aufgabe, wobei jeder Schritt klar als machbar und begrenzt definiert werden muss (was bedeutet, dass er nicht unbegrenzt weiter ausgeführt wird).
Datenstrukturen sind eine Methode zum Organisieren von Daten im Computerspeicher.
Algorithmen und Datenstrukturen sind zwei der am schwierigsten zu programmierenden Themen. Sie müssen keine Algorithmen lernen, um grundlegende Programmierkenntnisse zu erlangen. Wenn Sie jedoch als Softwareentwickler bei einem renommierten Technologieunternehmen arbeiten möchten, müssen Sie in Interviews Ihr Verständnis für Algorithmen und Datenstrukturen unter Beweis stellen.
 Beachten Sie, dass das folgende Tutorial Sie in die Algorithmus-Fähigkeiten vom Anfänger bis zum Experten einführt :   Udemy-Tutorial zu Algorithmen und Datenstrukturen . Egal, ob Sie Algorithmen und Datenstrukturen lernen oder sich auf technische Interviews vorbereiten möchten, dieses Tutorial ist die beste Wahl für den Erfolg.
Hinweis: Der Kurs ist teuer, aber unerlässlich. Ich habe es geschafft, den Trainer zu kontaktieren, die Kosten betragen 99,99 $.

5 – Android-Entwicklung

Die Android-Entwicklung ist meiner Meinung nach eine der unterhaltsamsten Java-Programmieranwendungen überhaupt. Android-Anwendungen werden hauptsächlich in Java und in jüngerer Zeit in der Kotlen- Sprache programmiert. Sobald Sie Java gelernt haben, können Sie Android lernen.

Hier ist das beste kostenlose Video-Tutorial, um Android zu lernen: Udacity-Android-Entwicklung für Anfänger .

Nach Abschluss des obigen Udacity-Kurses haben Sie zwei Möglichkeiten, von dort nach dort zu wechseln. Es sollte eine Erweiterung des oben genannten Kurses geben, der von derselben Gruppe von Google-Mitarbeitern unterrichtet wird. Zusätzliche Vorlesungen sollten sichtbar werden, sobald Sie den Kurs bestanden haben (wenn Sie ihn nicht finden können, suchen Sie ihn auf Udacity). Dies ist eine gute Option, zumal sie kostenlos ist.

Wenn Sie jedoch bereit sind, Geld für ein herausragendes Buch auszugeben, empfehle ich Folgendes: Head First Android Development: Ein gehirnfreundlicher Leitfaden .

Dieses Buch enthält detaillierte Erklärungen und hilfreiche Bilder, mit denen Sie grundlegende Konzepte von Android erlernen können. Jedes Kapitel führt Sie durch eine Beispielanwendung. Alles wird präzise mit Worten und Diagrammen erklärt, die jeder verstehen kann.

Hilfreiche Ressourcen

Stack Overflow ist eine Website, auf der Programmierer kostenlose Hilfe beim Erlernen ihres Codes erhalten. Wenn Sie nicht weiterkommen und eine Frage stellen möchten, suchen Sie sie zuerst. Wenn Sie Ihre Frage nicht finden können, erstellen Sie ein Konto und stellen Sie die Frage selbst!

Es gibt unzählige Bildungswebsites, auf denen Sie Programmierunterricht finden.

Die besten sind   Codecademy ,  Udemy ,  Udacity ,  Team Treehouse , Khan Academy .